Marokkanische Tajine

Artikelnr.: R1980
Das traditionelle marokkanische Gericht verbindet buntes Gemüse in Olivenöl gedünstet mit Kichererbsen und Kartoffeln. Pikante Gewürze, wie Kreuzkümmel, Koriander und Curry geben dem Gericht eine orientalische Note. Außergewöhlich wird der Geschmack mit Rosinen, Mandelkernen und einer Spur Zimt abgerundet

  • vegan
  • vegetarisch
  • glutenarm
  • laktosefrei
Portion: 250 g 21,96 € / 1 kg
Beilagen
Couscous  ( 2,59 € )
Portion: 250 g
10,36 € / 1 kg
Kartoffeln, vorgegart  ( 2,59 € )
Portion: 250 g
10,36 € / 1 kg
Nudeln  ( 2,59 € )
Portion: 250 g
10,36 € / 1 kg
Reis hell  ( 2,59 € )
Portion: 250 g
10,36 € / 1 kg
Vegane Kichererbsen-Soja Fettuccine von JUST TASTE, ungegart  ( 3,29 € )
Portion: 250 g
13,16 € / 1 kg
Zutaten
Tomaten*, Kartoffeln*, Karotten*, Paprika*, Zucchini*, Kichererbsen*, Zwiebeln*, extra natives Olivenöl*, Rosinen*, Salz, Mandelkerne*, Knoblauch*, Gewürze*, Curry englisch*(enth. Senf*)

*aus kontrolliert ökologischem Anbau
Nährwerte/100g
Brennwert KJ:
369,61
Brennwert kcal:
88,36
Eiweiß:
2,85 g
Fett:
3,82 g
davon gesättigte Fettsäuren:
0,58 g
Ballaststoffe:
3,34 g
Kohlenhydrate:
10,31 g
davon Zucker:
4,55 g
Salz:
1,37 g
Allergene
Schalenfrüchte (Mandeln), Senf
Durch die handwerkliche Produktion können sämtliche Allergene, die in unserer Küche verarbeitet werden, in Spuren enthalten sein:
Ei, Erdnüsse, Fisch, Gluten, Lupinen, Milch einschl. Laktose, Sellerie, Sesam, Soja
Grüner Blattsalat aus der Region mit Joghurt-Minz-Dressing

2 Portionen

0,5g grüne Blattsalate
15 g Minze, frische
15 g Petersilie, glatte
10 g Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
200 g Naturjoghurt
½ Zitrone(n), unbehandelt, den Abrieb und Saft davon
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Cayennepfeffer
Paprikapulver

Zubereitung

Gesamtzeit ca. 15 Minuten

Den Blattsalat schneiden und waschen und gut trocknen.

Für das Dressing, Minze und Petersilie mit dem Joghurt in einem Mixer oder mit dem Stabmixer glatt pürieren. Die Gewürze dazugeben und nochmals durchmixen.

Den Zitronensaft und -abrieb untermischen und am Schluss die Schnittlauchröllchen beigeben.

Danach mit dem Salat vermischen.

So stellen wir sicher , dass Bewertungen von echten Verbrauchern kommen.
Angela H.  aus Kassel
03.04.2024